TV-Tipp: Schlaf-Apnoe

Freitag, 30. September 2016, 10:30 Uhr

Wer stark schnarcht und sich tagsüber abgeschlagen und übermüdet fühlt, könnte an einer Schlaf-Apnoe leiden. Pneumologe Sebastian Ott erklärt die Erkrankung in „Gesundheit heute“ am Samstag.

Pneumologische Beratung am Schlaf-Wach-Zentrum Inselspital (Foto: Tanja Läser).

Schnarchen ist im Grunde harmlos. Bei einer Schlaf-Apnoe kommen zu den lauten Atemgeräuschen aber noch Atemaussetzer hinzu. Betroffene schlafen daher nicht tief, sondern nur oberflächlich. Die fehlende Ruhe ist allerdings meist gut behandelbar. Wie, das zeigt Sebastian Ott, Pneumologe am universitären Schlaf-Wach-Zentrum am Inselspital in der Sendung Gesundheit heute.

Erstausstrahlung: Samstag, 1. Oktober 2016, 18.10 Uhr.
Wiederholungen: SRF 1: Sonntag, 9.30 Uhr
SRF info: Sonntag, 20.30 Uhr; Montag, 8.15 Uhr / 9.30 Uhr / 11.05 Uhr / 11.55 Uhr; Samstag, 16.45 Uhr.

http://www.gesundheit-heute.ch

Mehr zur Schlaf-Apnoe (Webseite Schlaf-Wach-Zentrum Inselspital)