Video-Polysomnographie (Ganz-Nacht Ableitung)

Die Video-Polysomnographie ist der Goldstandard für die Diagnostik von Schlaf-Wach-Störungen. Dabei werden während einer ganzen Nacht viele Parameter simultan abgeleitet und aufgezeichnet: Die Hirnstromkurve (Elektroenzephalographie; EEG); die Registrierung der Augenbewegungen (Elektrookulographie; EOG), die Muskelaktivität am Kinn und an beiden Beinen (Elektromyogramm; EMG), die Atmung über eine Nasensonde, Brust- und Bauchumfang, die Herzkurve (Elektrokardiogramm; EKG), Sauerstoff, Kohlenstoffdioxid parallel zum Audio-Video.